Reihe x_Raum

REIHE X_RAUM

x_Raum ist eine Veranstaltungsreihe von Vereinsmitgliedern für Mitglieder, Bewohner*innen Lauenburgs und alle Interessierten. Die 2023 gegründete Reihe wird rein ehrenamtlich betreut und umfasst unterschiedliche Formate wie: DIALOG_Raum, KINO IM KÜNSTLERHAUS und Workshops, weitere folgen.

Veranstaltungsort ist der neu gestaltete multifunktionale Aufenthalts- und Veranstaltungsraum, der ebenfalls als Treffpunkt für lokale und auswärtige Initiativen fungieren soll.


Reihe-x_Raum-Workshop-Schreibwerkstatt_am-2024-05-24

DIALOG_WORKSHOP

Schreiben ohne Wenn und Aber!

Kleine Schreibwerkstatt im Künstlerhaus mit Andrea Weber

Freitag, 24. Mai 2024 – 19.00 Uhr
Künstlerhaus Lauenburg

Das Schlimmste am Schreiben ist: Das Blatt ist weiß und es fällt dir nichts ein. Wer anfängt nachzudenken, hat schon verloren. Mit Hilfe kleiner Übungen schreiben wir einfach drauf los. Machen das Herz, Augen und Ohren auf und lassen die Worte fließen, Erinnerungen aufleben, Visionen entstehen.
Schreibend machen wir uns die Welt, wie sie uns gefällt…  phantastisch, lustig, kreativ.  Einfach so. Ohne Wertung. Wir werden Spaß haben. Garantiert!
Mitzubringen wären ein Block, eine Schreibunterlage sowie ein Lieblingsstift.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Daher bitten wir um vorherige Anmeldung unter: flitterundtand@posteo.de

Teilnahme gegen Spende.


DIALOG_WORKSHOP

Holger Martens

Experimentelle Druckgrafik, Hohnstorf

Druck trifft Kunst – eine Begegnung
Moderation: Daniela Toebelmann

Freitag, 5. April 2024 – 19.00 Uhr
Künstlerhaus Lauenburg

An dem Abend „Druck trifft Kunst“ soll es um eine etwas andere Auseinandersetzung mit der aktuellen Ausstellung „Fluid Futures“ in der Stadtgalerie Künstlerhaus Lauenburg gehen. Auf der Suche nach Details, die sich als mögliche Motive eignen, streifen wir durch die Ausstellung. Ausgestattet mit Stift und Papier machen wir Skizzen, die wir dann in Milchtüten ritzen, um diese später mittels Druckpresse und Tiefdruckfarbe auf Büttenpapier zu prägen.
Anleitung und Hilfe bekommen wir beim Druckprozess von Holger Martens. Er ist gelernter Drucker mit dem Fachbereich Offset und Buchdruck. In seiner Freizeit arbeitet er sehr experimentell mit verschiedensten Drucktechniken in seiner Werkstatt in Hohnstorf.

Die Zahl der Teilnehmenden ist leider begrenzt, damit jeder und jede am Ende mit einem fertigen Druck nach Hause gehen kann. Daher bitten wir um vorherige Anmeldung unter: flitterundtand@posteo.de

Mitzubringen sind Stift und Papier, sowie eine Unterlage zum Zeichnen.

Wir freuen uns auf eure/ ihre Anmeldungen.

Teilnahme gegen Spende


DIALOG_Raum

Andrea Weber

Eine Gesellschaft ohne Ehrenamt? oder Hat das Ehrenamt Zukunft?
Moderation: Annebärbel Claussen

Freitag, 1. März 2024 – 19.00 Uhr
Künstlerhaus Lauenburg

Rund 31 Millionen Deutsche engagieren sich in einem Ehrenamt bzw in der Freiwilligenarbeit. Auch das Künstlerhaus Lauenburg verdankt seine heutige Existenz großem bürgerschaftlichem Engagement. Dennoch suchen viele Vereine intensiv nach Mitmacher*innen und Menschen, die bereit sind, auch weitergehende Verantwortung, beispielsweise in Vereinsvorständen, zu übernehmen. Hat das Ehrenamt eine Zukunft in Zeiten immer intensiverer Anforderungen durch die Arbeitswelt? Wie kann man die Beziehung zwischen Hauptamtlichkeit und Ehrenamt positiv gestalten? Wie lassen sich neue Anreize für ehrenamtliches Engagement entwickeln? Was trägt ehrenamtliches Engagement bei zu einem guten gesellschaftlichen Miteinander als Basis einer stabilen Demokratie? Was sind die Ziele der Ehrenamtskoordinatorin für Lauenburg? Viele Fragen für ein anregendes Gespräch mit dem Publikum.

Eintritt gegen Spende.


Filmplakat - JULIA Ein Dokumentarfilm von J.Jackie Baier

KINO IM KÜNSTLERHAUS ist eine Veranstaltung von Mitgliedern für Mitglieder und alle Interessierten aus der neuen Reihe x_Raum.

KINO IM KÜNSTLERHAUS

JULIA

Ein Dokumentarfilm von J. Jackie Baier
Die Regisseurin ist anwesend.

Freitag, 9. Februar 2024 – 19.00 Uhr in der Stadtgalerie Künstlerhaus Lauenburg

Eine Geschichte von Leidenschaft und Aufruhr, von Selbstentdeckung und Wut auf die ganze Welt.
Was genau treibt einen Jungen von der Kunstschule dazu, sein Zuhause in Klaipeda (Litauen) zu verlassen, um als Mädchen in den Straßen von Berlin, in stickigen Hinterzimmern und auf verklebten Sesseln eines Sexkinos den eigenen Körper zu verkaufen?

Über mehr als zehn Jahre begleitet Fotografin und Filmemacherin J. Jackie Baier die heute 30-jährige Transsexuelle Julia K. durch ihr Leben als Straßenhure, Outlaw und Nonkonformistin, die ohne gesellschaftliche Übereinkünfte lebt.

Eintritt gegen Spende.


Vorstellung Stipendiat*innen-Anja-Erdmann-02-Foto-Rougé-Reinsperger

Vorstellung der Stipendiat*innen, 2023 – Foto: Rougé Reinsperger

DIALOG_Raum

Ist Geräusch Musik?

Freitag, 14. Juli 2023

Gespräch mit Anja Erdmann, Kompositionsstipendiatin 2023 im Künstlerhaus und Vereinsmitglied Annebärbel Claussen


Johannes Weilandt-copyright-I-XVI Nr. II

Johannes Weilandt, I-XVI, Nr. II

DIALOG_Raum

Berührungspunkte

Künstlerische Recherche und interdisziplinäre Medizin

Freitag, 25. August 2023

Gespräch zwischen Johannes Weilandt, Residenzstipendiat Bildende Kunst 2023 und den Vereinsmitgliedern Daniela Toebelmann (Bildende Künstlerin und Goldschmiedin) und Dr. med. Hans-Joachim Frercks (Internist i.R.)


MITGLIED WERDEN


Die Mitgliedschaft bietet Ihnen
persönliche Einladungen zu allen Veranstaltungen in Künstlerhaus und Stadtgalerie Künstlerhaus Lauenburg, unmittelbaren Kontakt zu internationalen Künstler*innen, Vorzugspreise und vieles mehr.

NEWSLETTER

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um regelmäßige Informationen und Neuigkeiten aus Künstlerhaus und Stadtgalerie Künstlerhaus Lauenburg zu erfahren. Füllen Sie bitte dafür die folgenden Felder aus.

Büro


Montag und Donnerstag
11.00–16.00 Uhr

Telefon +49 (0)4153 592649
info@kuenstlerhaus-lauenburg.de