Untersuchung zur Stadttransformation

„Identität und Wandel – Künstlerische Untersuchungen zur  Stadttransformation“
3. – 16. Dezember 2018
Ausstellung in der Oberstadt: Schaufenster Apotheke Ecke Berliner Straße/ Alte Wache
in der Altstadt: Elbstraße 52, 54 und weitere Fenster in der Elbstraße

Die Ausstellung zeigt künstlerische Arbeitsergebnisse eines Kooperationsprojektes des Offenen Ateliers des Künstlerhauses Lauenburg und der Stadtgalerie im öffentlichen Raum Lauenburg mit der Albinus Gemeinschaftsschule und dem Ortsjugendring Lauenburg/Elbe e.V. sowie mit Dr. Kerstin Hallmann und Studierenden der Leuphana Universität Lüneburg. Benjamin Stumpf, freischaffender Künstler und Kulturvermittler, leitet das Offene Atelier und hat die Ausstellung kuratiert.

Die Ausstellung wird gefördert durch:
Bundesprogramm Demokratie leben!
Stiftung Herzogtum Lauenburg
Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg
Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg e.V.
VersorgungsBetriebe Elbe GmbH

Ausstellungsteilnehmer*innen:
Lara BehnkeBarbara BergmannSandra BöhmLea BrocksMaria DmochLina Marie EnderleinLaura FlöterAngélique GallenbeckSvenja GroßmannMelina HarmFabian Hayduk Daniela HerzogDaniel IchnevIlknur Kara Isabella KleinertBennett KochYannick Liedtke Johanna MahneckeJosephine MahneckeTessa MeimerstorfHanna MienackJana NiklausEnja NikolaiskaNatascha NitschkeNele PlühmerElla PröschAnne QuadfliegBongkot SchmidtPhetcharat SchmidtViktoria SehlHazar UstabasiSandra WaldforstFriederike WaldkirchJaqueline Ziegelitz

Plakatmotiv: ©Melina Harm & Laura Flöter


zero.point.positions

 

Installation view, Bild: J.Eggert

Janine Eggert — zero.point.positions

Ausstellung Exhibition:
26. November 2018 — 24. Februar 2019

Künstlergespräch artist talk
& Finissage finissage
mit with Janine Eggert
und Christiane Opitz, M.A.
Sonntag, 24. Februar 2019 – 16 Uhr

In Form eines groß angelegten, skulpturalen Tableaus untersucht die ehemalige Stipendiatin des Künstlerhauses Lauenburg konventionelle Klassifizierungen von Objekten und Produktionsmethoden. mehr lesen


Identität und Wandel –

Künstlerische Untersuchungen zur Stadttransformation

Ausstellung Exhibition:
03. — 16. Dezember 2018
in der Oberstadt:
Schaufenster Apotheke Ecke Berliner Straße/ Alte Wache
in der Altstad:
Elbstraße 52*, 54 und weitere Fenster
* täglich 11:00 — 19:00 mit Beamer-Projektionen

Ein Kooperationsprojekt unter Leitung von Benjamin Stumpf als Kulturvermittler und Kurator der Ausstellung zum Jahresthema 2018 „Stadttransformation“ des Offenen Ateliers Künstlerhaus Lauenburg und der Stadtgalerie im öffentlichen Raum Lauenburg

 


OPEN STUDIOS – Werkwoche Holzschnitt 2018

Open Studios — Werkwoche Holzschnitt 2018

5. — 9. November 2018
Prof. Ellen Sturm mit Studierenden der HAW Hamburg im Künstlerhaus

Prof. Ellen Sturm und Studierende der HAW Hamburg luden ein zum Werkstattbesuch
am Freitag, 9.11. & Samstag, 10.11. 2018, jeweils 15:00 – 17:00


KONZERT — STIPENDIUM KOMPOSITION

Abschlusskonzert und Uraufführung Stipendium für Komposition

Drei Wege — Orte — Werke

Samstag, 20. Oktober 2018, Beginn 19.00 Uhr
Ort_1: Heinrich Osterwold-Halle – Klangtheater „akusmatische Musik“
Ort_2: Maria-Magdalenen-Kirche – „Phyllotaxis für Flügel“
Ort_3: Künstlerhaus – „Loom, a weaving piano“

anschließend

Verabschiedung und Finissage der 32. Stipendiatengeneration
ab 20.00 Uhr
im Künstlerhaus Lauenburg
mit Versteigerung zugunsten des Künstlerhauses:
„Künstler-Bausteine für das Künstlerhaus“ – ein Stipendiatenprojekt 2018

Zu unseren Aktionen „Bausteine für das Künstlerhaus“ finden Sie hier Hintergrundinformationen.

 


ARTISTS-IN-RESIDENCE Ausstellung Bildende Kunst 2018

Ausstellung der 32. Stipendiatengeneration Bildende Kunst
Eröffnung: 9. September 2018
15.00 Uhr Katarína Dubovská, Harald Popp
Galerie und Künstlerbar des Künstlerhauses Lauenburg
16.00 Uhr Performance mit Peter Strickmann – Hitzler Werft Südwerft, Schnürboden

10. September – 21. Oktober 2018

20. Oktober Finissage ab 19.00 Uhr

Katarína Dubovská         Harald Popp          Peter Strickmann


Tag des offenen Denkmals 2018

9. September 2018
Tag des Offenen Denkmals
„Zeitgenössische Kunst in alten Häusern“
Es werden ausgewählte Werkgaben ehemaliger Stipendiat*innen aus dem Archiv des Künstlerhauses zu sehen sein. Auch das Künstlerhaus selbst ist schon ab 13.00 Uhr geöffnet und erwartet Sie dann um 15.00 Uhr zu den Ausstellungseröffnungen der 32. Stipendiatengeneration.

Programm:
11.00 Uhr  Gottesdienst in der Maria-Magdalenen-Kirche,
Am Kirchplatz
12.15  Uhr  Offizielle Eröffnung im Elbschiffahrtsmuseum,
Elbstraße 59
13.00 Uhr  Häuser öffnen ihre Türen in der Elbstraße
15.00 Uhr  Ausstellungseröffnung der 32. Stipendiatengeneration


LESUNG UND PUBLIC VIEWING

23. Juni 2018
Lesung zur Fussball Weltmeisterschaft 2018 und Public Viewing im Künstlerhaus
Dagrun Hintze liest aus „BALLBESITZ“ und
Wiebke Porombka aus der „Der zwölfte Mann ist eine Frau“
18.30 Uhr Beginn der Lesung
20.00 Uhr Live-Übertragung des Spiels Deutschland-Schweden im Foyer des Künstlerhauses auf großer Leinwand
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Tourist-Information Lauenburg/Elbe.


VORTRÄGE 2018

4. Juni 2018
Vortrag und Soundperformance von Peter Strickmann
Stipendiat für Bildende Kunst 2018

in Kooperation mit dem Offenen Atelier des Künstlerhauses und dem Institut für Kunst, Musik und ihrer Vermittlung der Leuphana Universität Lüneburg
14.00 – 16.00 Uhr Unicampus der Leuphana Universität Lüneburg, Gebäude 16, Raum 109/110

23. Mai 2018
Vortrag von Katarína Dubovská
Stipendiatin für Bildende Kunst 2018
in Kooperation mit dem Offenen Atelier des Künstlerhauses und dem Institut für Kunst, Musik und ihrer Vermittlung der Leuphana Universität Lüneburg
12.00 – 14.00 Uhr Unicampus der Leuphana Universität Lüneburg, Gebäude 16, Raum 109/110


RADIOSENDUNG – STIPENDIUM LITERATUR

Literaturhaus: Hanne Römer/ .aufzeichnensysteme im grünen (30.10.2017) https://esel.at/termin/93327, Foto: http://eSeL.at - Lorenz Seidler

Literaturhaus: Hanne Römer/ .aufzeichnensysteme im grünen (30.10.2017) https://esel.at/termin/93327, Foto: http://eSeL.at – Lorenz Seidler

04. Juni 2018
Radiosendung von Hanne Römer /.aufzeichnensysteme
Stipendiatin für Literatur 2018
20 – 21.00 Uhr
 UKW 106.6 Mhz und als live stream zu empfangen:
Radiologische Lesung 7: Zu vermeidender störender Lärm und Kirschlorbeer
in/zwischen Wien / Lauenburg (Elbe) / Weimar
von/mit: /.aufzeichnensysteme & Konrad Behr
bauhaus.fm Weimar & Künstlerhaus Lauenburg /Elbe & Studio Machfeld / Wien