KINDERATELIER

Konzept

Das KINDERATELIER ist ein Projekt der Kunstvermittlung. Die Stellung der Kunst/Musik im Bildungsverlauf Heranwachsender ist längst unbestritten. Dennoch sind in den staatlichen Lehrplänen Kunst, Musik und Theater eher dekorative Nebenfächer geblieben. Die emotionale und intellektuelle Entwicklung unserer Kinder kommt so nicht zu ihrer möglichen Entfaltung.

Mit dem KINDERATELIER bieten wir Eltern und Erziehungsberechtigten an, mit den uns anvertrauten Kindern, (Nichten / Neffen / Enkeln) ein Angebot zu machen in dem die Kinder vielseitig angeregt werden, sich sozial und tolerant zu begegnen, ihren individuellen Ausdruck über bewußtes Hören, Sehen, Fühlen zu entdecken und entsprechend zu handeln.

Die Kinder werden begleitet und angeleitet, sich mit zeitgenössischer Kunst zu beschäftigen. Die Begegnung mit internationalen Künstlern und ihren Werken und ihrer Musik ist der Ausgangspunkt dieses Konzepts.

Durchführung

Das KINDERATELIER lebt mit dem Rhythmus der StipendiatInnen des  Künstlerhauses auf der einen Seite. Gleichzeitig pflegt das KINDERATELIER  Kontakte zur Hamburger Kunsthalle, Galerien und Ateliers. Zu den Konzerten der "da capo talento" Reihe (ein Ableger des KINDERATELIERs) sind malende und zeichnende Kinder willkommen.
Das KINDERATELIER wendet sich an aufmerksame Schulkinder bis 12 Jahren. 

Jeder Kurs des KINDERATELIERS erstreckt sich über einen Sonntag bis zu 8 Std. Der Beginn ist eine gemeinsame Bahnfahrt zum Besuch einer aktuellen Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle.
Nach einem Mittagspicknick wird es am Nachmittag in Lauenburg praktisch. Ausgehend von der aktuellen Vernissage  begegnen die Künstler Kinder an ihrem Arbeitsplatz im KINDERATELIER.
Unser Team besteht aus fachlich kompetenten Personen.

Voraussetzungen/Förderer

Um Kindern einen ihnen angemessenen Ausdruck zu ermöglichen, bedarf es Zeit und Ruhe für eigene Gedanken, Kinder brauchen Raum und Werkzeug, mit dem sie sich ausdrücken können, Kinder brauchen Gesprächspartner und Erwachsene, die sie respektieren und ihre Fragen beantworten. Die benötigten Materialien und Medien stellt das Künstlerhaus bereit. Phantasie braucht Erlebnisse und Abenteuer. Dafür betreiben wir ein kräftiges offenes Boot. Kinder mit dem Schwimmabzeichen "Bronze" können an unseren Ausfahrten auf der Elbe und in den Hafen   teilnehmen. Die Gruppe ist auf 10 Kinder begrenzt. Die Kinder sind ausschließlich im Rahmen ihrer familiären Privatversicherung geschützt.

Das KINDERATELIER wurde gegründet mit Spenden des Rotary Club Herzogtum Lauenburg-Mölln und trägt sich selbst.

Termine und links

Die Termine für die KINDERATELIER-SONNTAGE stehen  hier zum Herunterladen bereit.

Link zum Blog des KINDERATELIERS

Anmeldungen

Die Sonntage können pauschal im Voraus oder einzeln gebucht werden. Ein KINDERATELIER kostet pro Teilnehmer 30€, Geschwister zahlen den halben Beitrag darin sind sämtliche Kosten, und Arbeitsmaterialien  
enthalten.
Anmeldungen können per mail bei Hilke Palm: mail@hilkepalm.de oder  bei bei Veronika Bechgoldt mündlich im Hort der Weingartenschule erfolgen. Weitere Information Bernhard Sdun 0175 3616052

Konto

Künstlerhaus Lauenburg
IBAN DE12230631290000281867
Raiffeisenbank Lauenburg eG
Stichwort: KINDERATELIER für (Name und  gewünschtes Datum)

Mit Überweisung des Teilnahmebeitrags ist die Anmeldung abgeschlossen. Beiträge werden zurückerstattet, wenn angekündigte Kurse nicht stattfinden können.



da capo talento

Musikalisch begabte Kinder musizieren ohne Wettbewerbsdruck auf einer professionellen Bühne. "da capo talento" (TALENT VON ANFANG AN) existiert seit März 2011.

Der Konzertraum im Bonhoeffer Haus der Generationen für 100 Plätze stellt die evangelische Kirche zur Verfügung. Unser Konzertflügel steht dort. Das Instrument kann ggf von weiteren Veranstaltern genutzt werden.

Ein Kunstvermittlungsansatz für Kinder wird vom Künstlerhaus Lauenburg seit 2009 praktiziert. Zu diesem Konzept zählt neben Malerei auch die Vermittlung von Musik: (Klang-Farbe-Form). Malende und musizierende Kinder verbinden ihre Kenntnisse. Diese Talente haben in Lauenburg eine öffentliche Bühne für ihr Zusammenspiel bekommen.

Konzept

  • Kinder/Jugendliche mit hoher musikalischer Begabung, die öffentliche Auftrittsmöglichkeit suchen, wird diese Möglichkeit in Lauenburg gegeben.
  • Erwachsene und Kinder, die erleben möchten mit welch hoher Motivation und Freude Kinder musizieren, können dies als Musikgenuss entdecken.
  • Erwachsene und Kinder erleben Berufsmusiker aller Genres, die ihrerseits damit ein Projekt der Musik- und Kunstvermittlung in Lauenburg, unterstützen.
  • Das KINDERATELIER nutzt die Konzerte, um die Verbindung zwischen Musik und bildender Kunst zu beleben. Zugleich in Kooperation mit der Hamburger Kunsthalle seit 2010.
  • Der Wert von Musik und Kunst für die Grundbildung der Menschen wird durch dieses Projekt aktiv unterstrichen.

Die zwei Konzertformen:

  • Die PORTRAIT-konzerte (Solo/ Ensemblekonzert) sind das optimale Forum für talentierte Kinder. Einzelne entwerfen aus ihrem Repertoir ein vollständiges Konzertprogramm mit dem sie sich vorstellen möchten. Jetzt, wo diese Talente eine unkomplizierte Bühne haben, ist es möglich und notwendig, ein öffentliches Publikum zu erschließen.
  • Die GAST-konzerte ermöglichen Profis aller Genres auf kleiner Bühne aufzutreten. Die Vorkonzerte kommen von Kindern.

*hervorgegangen aus dem KINERATELIER, heute als da ca ta KONZERTE VEREIN gemeinnütziger n.e.V. Lauenburg eingetragen.

LINK zum BLOG von da capo talento